AGB Hundeschule

Allgemeine Geschäftsbedingung

1. Um die Leistungen der Hundeschule Dog-Team Bergheim in Anspruch nehmen zu können, ist es erforderlich, dass der teilnehmende Hund vollen Impfschutz hat und haftpflichtversichert ist.

2. Jeder Teilnehmer ist für seinen Hund verantwortlich und ist haftbar für alle
Schäden/Verletzungen, die während des gesamten Aufenthaltes in der
Hundeschule -nicht nur während des Kurses, sondern auch bei Begrüßung/
Verabschiedung vom/zum Kurs und in Pausen- durch seinen Hund entstehen. Gleiches gilt auch für den Teilnehmer.

3. Die Hundeschule haftet nicht für Schäden/Verletzungen die durch mitgeführte Tiere entstehen sowie Schäden an den mitgeführten Tieren. Weiterhin besteht keine Haftung der Hundeschule für Personen- und Sachschäden sowie Diebstahl/Verlust während des Aufenthaltes in der Hundeschule.

4. Die Teilnehmer dürfen von Personen begleitet werden, müssen aber über die
Haftungsausschlüsse informiert werden (eigenes Risiko!). Begleitende
Kinder/Jugendliche sind von den Eltern zu beaufsichtigen.

5. Den Anweisungen der Trainerin ist Folge zu leisten. Die Trainerin behält sich vor den Unterricht abzubrechen, ebenso wenn das Tier oder der Teilnehmer für den Unterricht nicht geeignet ist.

6. Ein Kurserfolg wird nicht garantiert, da es vom Hundeführer abhängig ist.

7. Teilnehmern die aufgrund ihres Verhaltens vom Unterricht ausgeschlossen werden, wird die Kursgebühr nicht erstattet. Das gleiche gilt, wenn der Teilnehmer aus eigenen Gründen den Kurs abbricht.

8. Kursgebühren / Seminare und Einzeltermine sind vor Teilnahme des jeweiligen Kurses/Termin zu entrichten. Wird der festgelegte Termin des Einzeltrainings vom Teilnehmer nicht wahrgenommen, so verpflichtet sich dieser die Kosten des Einzeltrainings zu erstatten. Eine Absage (telefonisch/Email) des Einzeltrainings/Seminare/Workshops hat mindestens 24 Stunden vor dem Termin und 24 Stunden bei Kursstunden zu erfolgen sonst ist der volle Betrag zu berechnen.

9. Die Kurskarten verfallen nach Gültigkeitsdatum.
Die Nichtigkeit/Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.